Lend me your ears and I’ll sing you a song.

wonderyearsdvd

Wunder geschehen also doch noch, man muss nur lange genug warten. Es wird tatsächlich eine „The Wonder Years“-DVD geben. Eine Pressemeldung gab es dazu schon im Februar, nun flattern über Twitter und Instagram seit ein paar Stunden Fotos des Cast bei Aufnahmen für DVD-Bonus-Materialien auf unsere Monitore. Es scheint also wirklich Realität zu werden. Lange Zeit galt eine DVD-Veröffentlichung als Ding der Unmöglichkeit in erster Linie wegen hochproblematischen Musik-Lizenzfragen. TWY lebte besonders intensiv von der Untermalung durch zeitgenössische Popsongs. Angeblich sind all diese Lizenzfragen gelöst, weite Teile der Originalmusik sollen intakt bleiben.

„As it did for China Beach, StarVista Entertainment/Time Life is painstakingly securing the rights for virtually every song in The Wonder Years. From Cocker’s theme song, to hundreds of other memorable and classic soul, rock and pop songs, including classics from The Beatles, Bob Dylan, Smokey Robinson, Joni Mitchell, Van Morrison and many others, StarVista /Time Life recognizes the necessity to release the series as it was initially broadcast, un-edited and untouched from original broadcast masters.“

http://www.hitfix.com/whats-alan-watching/the-wonder-years-is-finally-coming-to-dvd

Nach 26 Jahren würde das endlich eine der letzten Lücken in meiner TV-DVD-Sammlung schliessen.

Auf der offiziellen Website wonderyearsdvds.com kann man sich für einen Newsletter eintragen.

6 Antworten

  1. 1
    bullion schrieb:

    Ich wusste doch es lohnt sich dein Blog weiterhin im Feedreader zu behalten. Schön einmal wieder etwas von dir zu lesen – und dann noch mit solch großartigen Neuigkeiten! Endlich! Auch bei mir wird sich damit eine der letzten TV-Lücken schließen. Hach, Winnie… 🙂

  2. 2
    Media Monday #155 | Tonight is gonna be a large one. schrieb:

    […] größte Geschenk, das man mir in punkto Medien machen könnte, wäre die Veröffentlichung von “Wunderbare Jahre” auf DVD, was ja tatsächlich passieren […]

  3. 3
    mb schrieb:

    Ist es nicht Wahnsinn, dass man sogar Marilyn Manson für die Reunion gewinnen konnte?! 😉

    Inzwischen steht fest, dass das Set stolze 250 Dollar kosten wird und leider wohl nur in Nordamerika erhältlich sein soll.

  4. 4
    sab schrieb:

    6 Staffeln plus Bonus für 250 USD ist nicht wirklich billig, aber das war wohl nicht zu erwarten bei der Musik-Lizenzproblematik. Wenn man noch mehr Geld ausgeben will, kann man auch 500 USD für das „limited edition set“ mit Autogrammen der Darsteller hinlegen.
    Der Import nach Europa wird aber wohl wirklich kniffelig. Naja, warten wir mal noch etwas ab 🙂

  5. 5
    tokra schrieb:

    Hurra! Meine Box traf heute über Borderlinx (einen Paket-Forwarder) bei mir ein – natürlich ein selten teures Vernügen wenn man Zoll+Steuer+Expressversand dazurechnet. Aber dafür ist jetzt endlich eine uralte Lücke in der Sammlung geschlossen 🙂

  6. 6
    sab schrieb:

    Cool 🙂 Ich muss zugeben, ich bin weiterhin zu geizig für diese Anschaffung. Und ich fürchte, sie würde wohl wie meine „Daria – The Complete Series Collection“ doch nur ungesehen im Regal vor sich hin einstauben.

    Vielleicht wenn ich in einigen Dekaden in Rente bin… 😉

Antwort schreiben

XHTML: Du kannst die folgenden XHTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>